Erster Alleinflug Christian Meng

Über Harry Hezel

Keine
So far Harry Hezel has created 12 blog entries.

Erster Alleinflug Christian Meng

 

Dienstag, 01.08.2017 11 Uhr.

Das Wetter auf dem Flugplatz Winzeln ist schön, der Wind ist still. Christian Meng aus Rötenberg bereitet sich auf seinen ersten Alleinflug im Segelflugzeug vor.

Noch ein paar letzte Instruktionen von Fluglehrer Uli Tenter bevor der Start beginnt. Dann der große Moment. Das Seil zieht an, Meng startet und hebt mit dem Schulungsflugzeug ASK 13 ab. Christian Meng darf endlich alleine mit einem Segelflugzeug fliegen.

Mit der Ausbildung zum Segelflieger hatte Christian Meng 2016 begonnen. Es folgten 64 Starts mit Fluglehrer im Doppelsteuer der Schulungsflugzeuge ASK13 und ASK21 bevor er am 1.August nach 64 Starts mit dem Fluglehrer am Doppelsteuer das erste Mal allein abheben konnte..

Parallel dazu hatte Christian Meng im Winter 2017 am Theorielehrgang auf dem Flugplatz Winzeln teilgenommen und mittlerweile bereits die theoretische  Prüfung beim Regierungspräsidium Freiburg  abgelegt.

Nun gilt es, im Alleinflug Erfahrungen zu sammeln bevor als nächster Schritt zur Segelfluglizenz die praktische Prüfung ansteht.

Wir gratulieren Christian zum 1.Alleinflug !

 

von |August 13th, 2017|Aktuelles|Kommentare deaktiviert

Zuwachs in unserer Motorflugzeugflotte

Nach erfolgter Grundüberholung steht uns mit der Robin DR400 D-EHKL ein weiteres Schlepp- und Reiseflugzeug zur Verfügung. Das Flugzeug wurde im Sinne des Lärmschutzes mit einem Vierblatt-Propeller und einem speziellen Schalldämpfer ausgerüstet.
Vielen Dank an alle, die beim Projekt mitgeholfen haben !

von |Mai 7th, 2015|Aktuelles|Kommentare deaktiviert

Plätze 1 und 3 beim Pribina-Cup in Nitra

Matthias Sturm flog beim “Internationalen Pribina Cub” in der Slowakei auf Platz eins. Vom 3. bis 11. April nahmen gut 100 Piloten aus ganz Europa in vier verschiedenen Klassen daran teil.
In der Offenen Klasse dominierte Matthias Sturm. Er setzte sich am Ende gegen 29 andere Piloten in seiner Klasse durch und gewann mit 300 Punkten Führung zum zweit Platzierten. Mit seinem Segelflugzeug, einer ASG 29 mischte er an sechs von sieben Wertungstagen unter den Top 3 mit und zeigte so sein herausragendes Können .
Im Vereinsdoppelsitzer Arcus T flogen Katharina von Podewils und Joachim Schwenk auf den dritten Platz. Trotz starken Gegnern in der Doppelsitzer Klasse, konnten sie sich unter zwölf anderen Teams den Platz auf dem Podest sichern.
Daneben belegten Alexander Fust auf Ventus 2c Platz 16 in der Offenen Klasse und Markus Härle auf dem Discus 2c Platz 25 in der 15m-Klasse.

Einer von den insgesamt acht Wertungstagen musste aufgrund des schlechten Wetters gestrichen werden. Schwere Aufgaben und Wetterbedingungen stellten die Piloten auf eine echte Probe.

Wir gratulieren unseren Teams

von |April 16th, 2015|Aktuelles|Kommentare deaktiviert

Start der Segelflugsaison 2015

Nach monatelangem sehnsüchtigem Warten sind wir gestern und heute in die Segelflugsaison 2015 gestartet.

So haben unsere Vereinsmitglieder allein am Freitag, 27.03. und Samstag, 28.03. 40 Segelflugstarts mit 31 Flugstunden absolviert. Am Samstag wurden bereits die ersten Streckenflüge zum Onlinecontest eingereicht (http://www.onlinecontest.org/olc-2.0/gliding/flightsOfClub.html?cc=724&st=olcp&rt=olc&c=DE&sc=bw&sp=2015) . So war unsere Mannschaft heute im Team aus WV, WB, WA, WZ und VM auf der Schwäbischen Alb bis in die Gegend von Blaubeuren und zurück unterwegs. Den weitesten Flug legte dabei Markus Schweizer im Vereins-Ventus WV mit 314 Kilometern zurück.

Kommende Woche fährt eine größere Delegation – Matthias (ASG 29 “M7″), Alex (Ventus 2c “WV”), Markus (Discus 2c “WZ”), Kathy + Joachim (Arcus “WA”) nebst Rückholern zum Pribinacup nach Nitra in der Slowakei. Der Wettbewerb startet am 3.April und ist unter http://www.pribinacup.sk zu verfolgen. Wir wünschen allen unseren Teilnehmern viel Erfolg !

Parallel dazu hoffen wir auf gutes Osterwetter in Winzeln und freuen uns auf schöne Flüge !

von |März 28th, 2015|Aktuelles|Kommentare deaktiviert

LSV Jahreshauptversammlung am 20.03.2015

Gut besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung des LSV Schwarzwald. Die 86 anwesenden Mitglieder wurden umfassend über das Geschehen im abgelaufenen Vereinsjahr informiert und in die Planungen für das kommende Vereinsjahr eingeweiht.

Der 1.Präsident Jürgen von Podewils freute sich über eine unfallfreie Flugsaison 2014, in der sich der Luftsportverein und seine Infrastruktur am Flugplatz Winzeln weiterhin positiv entwickelt haben.

So wurde im abgelaufenen Jahr ein neuer zeitgemäßer Tower erstellt, der in den nächsten Wochen seiner Bestimmung übergeben werden soll. Höhepunkt im Veranstaltungsjahr waren die Süddeutschen Segelflugmeisterschaften, die im Juni 2014 mit 30 Teilnehmern in Winzeln ausgerichtet wurden.

Im Winter 2014/15 wurde die Vereinsverwaltung auf die Software Vereinsflieger.de umgestellt. Die Zahl der Vereinsmitglieder ist weiter gewachsen, der Verein hat nun 350 Mitglieder, von denen rund die Hälfte aktive Flieger sind. Die Anzahl der Flugbewegungen bewegt sich auf konstantem Niveau.

Aus sportlicher Sicht waren im abgelaufenen Vereinsjahr mehrere Top-Platzierungen bei den Qualifikationswettbewerben für die Deutschen Segelflugmeisterschaften 2015 zu verzeichnen. In der 1.Segelflug-Bundesliga konnte ein hervorragender 8.Platz belegt werden. Herausragend war ein Streckenflug über 1.145 km von Michael Schlaich, mit dem er einen neuen Platzrekord aufstellen konnte.

Erfreuliches konnte Ausbildungsleiter Stefan Krauss berichten. So haben im Jahr 2014 5 Motorflugschüler und 6 Segelflugschüler ihre Ausbildung abgeschlossen. Derzeit befinden sich 32 Motor- und Segelflugschüler in der Ausbildung. Hierfür stehen 24 ehrenamtliche Fluglehrer zur Verfügung.

Alfred Hilser – seit 1986 1.Hauptkassier des Vereins hat die Verantwortung für die Hauptkasse an Katharina von Podewils übergeben. Sie ist nun 1.Hauptkassierin, während Alfred Hilser weiterhin als 2.Hauptkassier unterstützt. Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt – Uli Tenter (2.Präsident), Harry Hezel (Schriftführer), Markus Schweizer (2.Vorsitzender Abt. Segelflug), Volker Herzog (Kassier Abt. Segelflug), Michael Schumacher (1.Vorsitzender Abt. Motorflug), Frieder Glück (Kassier Abt. Motorflug). Birgit Müller und Volker Wendt werden in 2016 die Kasse prüfen.

Mit […]

von |März 22nd, 2015|Aktuelles|Kommentare deaktiviert

Betriebsferien Fliegerklause- 02.01.-20.01.2015

Hallo zusammen,
die Fliegerklause hat vom 02.01.-20.01.2015 Betriebsferien. Zudem ist unser Flugplatz bis einschließlich 16.01.2015 PPR.
Bitte beachten !

von |Januar 6th, 2015|Aktuelles|Kommentare deaktiviert

Zum Jahreswechsel 2015

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2015.

Wir bedanken uns für das Interesse am Luftsport und an unserem Verein und wünschen allen Fliegern eine tolle Flugsaison 2015 !

von |Januar 1st, 2015|Aktuelles|Kommentare deaktiviert

LSV Vereinsausflug am 15.11.2014

Wann: Samstag, 15.11.2014; Abfahrt Flugplatz: 7:30h; Rückkehr Flugplatz ca. 21.15 Uhr

Tour: Winzeln – Speyer (Technik Museum) – Hambacher Schloss – St. Martin – Winzeln

Was: – Besuch Technikmuseum Speyer ggf. mit IMAX Kino

Besuch Hambacher Schloss (Symbol der deutschen Demokratiebewegung) mit Führung
Gemeinsame Weinprobe + Abendessen im in einem Weingut

Anmeldung bei Lars Willems (dritter [dot] praesident[at]lsv-schwarzwald [dot] de)

 

von |Oktober 12th, 2014|Termine|Kommentare deaktiviert

6 Vereinsmitglieder qualifizieren sich für die Deutschen Segelflugmeisterschaften 2015

Erfreulich gut haben unsere Piloten auf diversen Qualifikationswettbewerben für die Deutschen Segelflugmeisterschaften 2015 abgeschnitten.
Insbesondere erwähnenswert ist der Dreifach-Sieg auf der Quali in Musbach. Hier haben wir in der 18m-Klasse gleich alle Podestplätze in der Reihenfolge Matthias Sturm, Markus Schweizer und Harry Hezel abgeräumt. Damit sind alle drei für die Deutsche Meisterschaft 2015 qualifiziert.
Matthias Sturm hat mit seiner neuen ASG29 auch den Qualifikationswettbewerb in Landau/Pfalz in der 15m-Klasse gewonnen und kann nun aussuchen, in welcher Klasse er bei der nächsten Deutschen Meisterschaft an den Start geht. Genauso ist es bei Markus Schweizer: Er hat sich durch seinen 2. Platz bei den Süddeutschen Segelflugmeisterschaften in Winzeln auch einen Startplatz für die Deutschen Meisterschaften in der Clubklasse erkämpft. Als Sieger unseres Heim-Wettbewerbs hat sich Cornelius von Podewils als natürlich ebenfalls ein Ticket für die DM 2015 gelöst.
Katharina von Podewils und Joachim Schwenk belegten beim Offenen Märkischen Vergleichsfliegen in der Nähe von Berlin die Plätze 3 und 4 und sind somit ebenfalls für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

von |September 23rd, 2014|Aktuelles|Kommentare deaktiviert

Flugplatz – Aufräumaktion am 18. und 25.10.2014

Zum Ende der Segelflugsaison werden wie in jedem Jahr die Hallen aufgeräumt, die Segelflugzeuge abgebaut, Flugzeuge, Anhänger und Winde gereinigt und die Werkstatt auf die kommende Wintersaison vorbereitet.
Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen

von |September 23rd, 2014|Termine|Kommentare deaktiviert

Unsere Sponsoren

  • Volksbank Schwarzwald Donau Neckar
  • Junghans
  • Bauhaus
  • Technoflug
  • Allianz
  • LTB Storz
  • Krauss-Airlaw.de
  • Brillen Lehmann
  • Kreissparkasse Rottweil
  • Schweizer Electronic
  • Linkdesign
  • SW.RENT
  • Mafell
  • Protema
  • Peter Motzer
  • Birgit Mueller
  • Fichter
  • Simo
  • Raiffeisenbank Aichhalden
NAVIGATION